127. Generalversammlung vom 18. Februar 2017

Highlight im Rück- und Ausblick

VON ANDREA LÜTHI


Von links nach rechts: Fabian Wilhelm, Urs Fischer, Barbara Junker, Adrian Bürgi

Kürzlich trafen sich die Mitglieder der Musikgesellschaft Konkordia Egerkingen zu ihrer 127. Generalversammlung im Hotel Mövenpick. Im Jahresbericht durfte die Präsidentin Barbara Junker stolz auf den Schweizermeistertitel am eidgenössischen Musikfest in Montreux zurückblicken. Dieses musikalische und kameradschaftliche Highlight mit der ganzen Vorbereitungsarbeit prägte das Vereinsjahr und geht in die Konkordia-Geschichte ein.

Leider mussten fünf Austritte zur Kenntnis genommen werden. Mit Freude durften dafür die folgende Neumitglieder aufgenommen und willkommen geheissen werden: Antonia Orlik (Flöte), Adrian Bürgi (Waldhorn) und Fabian Wilhelm (Klarinette). Der Vizepräsident Urs Fischer musiziert 2017 25 Jahre aktiv im Verein und wird zum Ehrenmitglied ernannt. Vielen herzlichen Dank Urs für Dein grosses Konkordia-Engagement! Ebenso feiern wir mit Brigitte Racine, seit 2014 Vereins-mitglied, die 25-jährige aktive Zeit als Musikantin.

Im Ausblick steht das nächste Highlight bereits vor der Türe. Die Vorbereitungen für das Musicalprojekt „Kiss me Kate“ sind in vollem Gange und die Vorfreude gross. Für das Jahr 2018 wurde die Teilnahme am Wettbewerb des Aargauer Kant. Musikfestes in Laufenburg beschlossen.

Den zweiten gemütlichen Teil der Generalversammlung pflegten die Mitglieder mit ihren Gästen wortwörtlich. Da kann ein Restaurant nicht lange genug geöffnet haben…